DRV Rettungshundestaffel Nordhessen e.V

Immer wieder werden Menschen als vermisst gemeldet. Ob verwirrte Personen, vermisste Kinder, Unfallopfer die sich unter Schock vom Unfallort entfernt haben oder Menschen, die unter Trümmern verschüttet wurden. Die Suche nach Ihnen beginnt bei der Polizei, doch manchmal stößt diese an Ihre Grenzen. Die Gebiete sind zu groß oder nur bedingt zugänglich und auch die Technik kann nicht alles abdecken. In diesen Fällen kommen Rettungshundestaffeln zum Einsatz.

Die DRV Rettungshundestaffel Nordhessen e.V. sucht und findet ehrenamtlich mit ihren Spürnasen vermisste und in Not geratene Menschen. Unsere Hunde werden in der Flächen- und Trümmersuche ausgebildet und ergeben mit Ihren Besitzern das zuverlässige Team des DRV. Sie können mit Ihrem feinen Spür- und Geruchssinn Leben retten.

Unsere Seite wird gerade überarbeitet. Aktuelle Informationen findet ihr auch auf Facebook.

Spenden/Ehrenamtliche Arbeit

Rettungshundearbeit ist ein teures Hobby: Dienstkleidung, Benzin, Funkgeräte, Hardware, Software, Ausrüstung für den Hund...das sind nur einige Punkte, die unsere Mitglieder finanziell stemmen müssen. Viele Dinge für Hund und Hundeführer werden von den einzelnen Mitgliedern privat finanziert.

Wenn Sie uns und unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie uns gerne eine Spende zukommen lassen; auch Sachspenden (bitte vorher mit uns Konakt aufnehmen) oder zielgebundene Spenden, beispielsweise für neue Funktechnik oder Einsatzausrüstung sind möglich.

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenquittung aus.

Helfen Sie uns, damit wir anderen helfen können. Jeder Cent hilft!

Bankverbindung:
DRV Rettungshundestaffel Nordhessen e.V.
IBAN: HIER IBAN EINSETZEN
Bank: Kasseler Sparkasse

Alarmierung/Kontaktaufnahme

Alarmierung über die Polizei oder die zuständigen Leitstellen.

Sie möchten sich einen Eindruck von unserer Arbeit machen oder uns für eine Veranstaltung z.B. in Schulen oder Kitas kontaktieren? Dann schreiben Sie uns an ausbildung@drv-nordhessen.de.